Kandidaten der Klein-Auheimer Grünen

Grüne Klein-Auheim haben die Liste für die Ortsbeiratswahl 2021 aufgestellt

 

Im Rahmen der Listenaufstellung der Hanauer Grünen am letzten Samstag wurde auch die Liste des Ortsbeirates Klein-Auheim aufgestellt bzw. bestätigt.

Am 14. März 2021 stellen sich für die Grünen Klein-Auheim folgende Personen zur Wahl:

  • Sascha Feldes,
  • Marianne Horst,
  • Volker Taeger,
  • Petra Bauer und
  • Markus Frühauf.

„Damit haben wir eine hervorragende Mischung aus „alten“ erfahrenen Ortsbeiratsmitgliedern und „neuen“ grünen Mitgliedern, die sich engagieren wollen“, so Sascha Feldes.

Die Grünen Klein-Auheim haben darüber hinaus auch ihre inhaltlichen Schwerpunkte für die Wahlperiode 2021-2026 festgelegt.

„Es wird von wesentlicher Bedeutung sein, dass wir den PKW-Verkehr in Klein-Auheim außerhalb der Hauptstraßen endlich in den Griff bekommen und neu regeln bzw. leiten, so Marianne Horst. In diesem Zusammenhang ist es unabdingbar, den Stadtteilentwicklungsprozess zu reaktivieren. Dieser ist bekanntlich aktuell nicht in dem Umfang aktiv wie es von vielen Klein-Auheimern gewünscht wird.

Auch die Radwegeführung ist ein wesentlicher Punkt der nächsten fünf Jahre. Es kann nicht sein, dass die alten Radwege einfach ersatzlos wegfallen und die Radfahrer sprichwörtlich auf der Straße alleine gelassen werden. Petra Bauer möchte einerseits in Sachen fahrradfreundlicher Ort die bisherigen Aktivitäten der Grünen unterstützen, andererseits aber auch einen besonderen Fokus auf das Thema „lokale Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche“ legen.

Auch das Projekt „altersgerechtes Wohnen“ wird von den Grünen Klein-Auheim weiterhin aktiv begleitet und unterstützt.

Volker Täger ist über den Ortsbeirat Klein-Auheim als kompetenter, zuverlässiger und hoch engagierter Mitstreiter bereits bekannt. Auch sein Gespür und Auge für „Grüne Themen“ konnten wir dort in den letzten Jahren bereits kennen lernen. Kein Wunder also, dass die Grünen Klein-Auheim hoch erfreut waren, als die Anfrage von Volker Täger bzgl. Wechsel von der CDU zu den Grünen einging. „Wir freuen uns sehr, dass Volker Täger weiterhin im Ortsbeirat konstruktiv mitarbeiten möchte und nun vor allem Grüne Themen in Klein-Auheim vorantreiben möchte“, so Marianne Horst.

Die Grünen Klein-Auheim hatten bei der Wahl 2016 insgesamt 20% der abgegebenen Stimmen erhalten. „Mit der Liste und den Themen hoffen wir auf weitere Unterstützung der Klein-Auheimer und würden uns freuen, wenn wir das Ergebnis von 2016 noch überbieten könnten, denn nur so können wir die Themen auch mit der notwendigen Unterstützung/Stimmen im Ortsbeirat angehen.

„Und ja, sollte ich wieder in den Ortsbeirat gewählt werden, lasse ich mich wieder zur Wahl des Ortsvorstehers aufstellen“, so Sascha Feldes abschließend.

 

 

 

Für die Wahlperiode 2021-2026 setzten wir unsere Prioritäten u.a. auf folgende Punkte

 

Verkehr

  • Neukonzeption Verkehrsführung Klein-Auheim

    • Quell/Ziel und Durchgangsverkehr Messen
    • Entlastung Mainzer Str und Obergasse

  • Absenkung von Kreuzungen/Straßen Querung
  • Wiederherstellung des Radverkehrs (Schutzstreifen/Sicherheit/Radwege)

 

Umwelt

  • öffentliche Parkplätze mit E-Ladesäulen einführen/ausbauen
  • Durchstich Altmainarm
  • Keine Erschließung neuer Baugebiet vor Schließung vorhandener Baulücken

 

Ältere Menschen

  • Altersgerechtes Wohnen in Klein-Auheim

 

Sozial

  • Mehr Plätze in der Nachmittagsbetreuung
  • weitere Unterstützung von Vereinen und Personen

 

Stadtentwicklungsprozess wieder aufnehmen und umsetzten

  • u.a. Bürgerhaus für Klein-Auheim,
  • Freizeitmöglichkeiten für Altmainarm o. Tistrasee

 

 

 

URL:http://gruene-klein-auheim.de/programm-und-wahlen/wahl-2021-themen-kandidaten/